70er Jahre BMW Pressefotos

BMW Turbo X1 E25

Aufsehenerregende Bilder aus der Presseabteilung von BMW sind die beiden Schwarz-Weiss Fotos des BMW Turbo X1 E25 von 1972 und der BMW R 100 RS aus dem Jahre 1976. So war der BMW X1 als reiner Prototyp vom BMW Chef-Designer Paul Bracq gedacht und sollte die Technologie des Autobauers zeigen. Aufgrund des großen Erfolges wurde ein zweiter Wagen gefertigt um weltweit alle Messen bedienen zu können. Diese Aufnahme zeigt erkennbar an den unverkleideten Hinterrädern den ersten Prototypen BMW Turbo X1, der übrigens von einem Motor aus der 02-Baureihe mit 2 Liter Hubraum angetrieben wurde. 280 PS katapultierten den Wagen auf knapp 250 km/h – dank Turbolader.

BMW Turbo X1 E25

Pressefoto BMW Turbo X1 E25 von 1972, 233 x 170 mm

Im Jahre 1976 folgte mit der BMW R 100 RS eines der schnellsten Motorräder aus Serienfertigung. Die R 100 RS erreichte eine Höchstgeschwindigkeit von 200 km/h und besaß als erstes Motorrad der Welt eine serienmäßige rahmenfeste Vollverkleidung, die allein schon aufgrund ihrer Optik Maßstäbe setzen sollte. Direkt aus dem Windkanal entwickelt, konnte im Schutz der Verkleidung ein Fahrer aufrecht sitzend locker mit hoher Geschwindigkeit reisen. Der Zwei-Zylinder Boxer mit 94 x 70,6 mm Bohrung und Hub leistete 70 PS bei 7250 U/Min und wurde mit einer Stückzahl von 33.648 Motorrädern das erfolgreichste Modell der /7 Reihe.

BMW R 100 RS mit serienmäßiger Vollverkleidung von 1976

BMW R 100 RS mit serienmäßiger Vollverkleidung von 1976, Pressefoto 220 x 175 mm

Die PR Fotos sind in bestem Zustand ohne Knicke und ohne Kratzer erhalten.

Schreibe einen Kommentar